Wednesday, May 27, 2009

Graduation

Am letzten Freitag war ja die Graduation von meiner Cousine Stephanie und Eric und ich waren natuerlich eingeladen. :-) Waren um kurz nach 18 Uhr in Auburn und ham meine Cousine Christina auf m Parkplatz getroffen. Drinnen rannten schon viele aufgeregte Graduates durch die Gegend und wir gingen in die Turnhalle, wo alles mit Stuehlen voll war. Es gab noch viele freie Plaetze aber wir setzten uns in den hinteren Teil der Halle auf die Tribuehne, damit wir besser sehn konnten. Nach und nach kamen mehr Leute und auch meine Tante, Onkel und Cousine Anna (studiert in Texas und kam fuer das WE hoch) kamen mit Freunden/Kollegen. Die sassen aber weiter vorne. Wir "jungen" sassen alle hinten ;-) Es kamen noch ein paar Freunde und meine Kollegin (Cousine um ein paar Ecken lol) und wir hatten ne gute Zeit. Bevor die Graduation anfing durften wir noch in einen anderen Saal gehn um die Graduates zu fotografieren...und dann gings endlich los. Zur ueblichen Graduationmusic (Pomp and Circumstance) marschierten die Graduates in die Halle, durchs Publikum nach vorn. Dann wurden viele Reden gehalten (es war eine katholische Privatschule..darum war auch der Bischof von Portland dabei) und dann gabs endlich die Diplomas. :D

video

Wir waren natuerlich alle super stolz auf die Stephanie. :-) Als die Feier zu Ende war draengelten sich alle Gaeste zu den Graduates in die andere Halle wo wild rumgeknipst wurde. Es gab dann auch noch Punch und cookies...aber wir sind dann alle nach draussen und ham Fotos gemacht. War echt ne super Stimmung und wir hatten sehr viel Spass mit all den Verwandten und Freunden. Fuehle mich hier richtig zu Hause weil ich jeden kenne...nicht so wie in Alabama.


Als wir mit dem Knipsen fertig waren fuhren wir alle nach Litchfield zu meiner Tante, wo es ice cream and pizza gab. Es wurde viel geschwaezt, gelacht und es wurde auch "musical chair" (Reise nach Jerusalem) gespielt. Hab lange nimmer so gelacht. Meine Tante hat so ne supergeile alte Alpenmusikkasette ausgegraben und die Amis fanden das richtig toll. ;-) Um 0 Uhr waren Eric und ich dann wieder daheim und um 6 Uhr klingelte schon wieder der Wecker weil wir um 8 Uhr in Belfast am Hafen sein mussten...wir gingen ja segeln uebers lange Wochenende. Den Abenteuerbericht hebe ich fuer einen anderen Tag auf. :-)

No comments: