Thursday, August 07, 2008

Home Sweet Home(s)

Bin grad mal wieder bei Google Earth rumgesurft und da gibt es ja die tolle Funktion mit der Street View. Und wie ich begeistert festgestellt habe gibts die street views in allen Strassen in denen ich bisher in den USA gelebt habe...ausser in Maine :P Hier sind also meine letzten vier Haeuser :D



Madison, Alabama
(hinter dem silbernen Pontiac sieht man sogar noch meinen Ford :-( )



Huntsville, Alabama



Downers Grove, Illinois



Hinsdale, Illinois


Da werden Erinnerungen wach :-/

6 comments:

Joey said...

Das ist ja lustig...glaube ich dir sofort dass da Erinnerungen wach werden :).

Steffi said...

ui das ist interessant, da muss ich gleich mal meine alten adressen eingeben!!

Jazmin said...

Das ist ja mal cool, dass Googel Earth so eine Funktion hat. Geht das auch schon mit Deutschland? Muss ich probieren, wenn ich daheim bin.
Wünsche Dir ein schönes Wochenenede. Hdl!!

Helena + Helge said...

Die Funktion kenne ich. Wir hatten mit Arbeitskollegen schon eine rege Diskussion, ob das zeigen aller Strassen wirklich vertretbar ist. Oft sind Menschen abgebildet, die vielleicht gar nicht auf das bild wollen etc. etc.

Aber es ist schon recht witzig. Hast du schon gesehen, dass Googgle auch zeigt, wie schnell einzelne Autos auf Autobahnen unterwegs sind? ...sofern sie ein Gps im Auto haben, kannst du bei google life verfolgen wohin fahrzeuge sich bewegen und du kannst auf jedes einzelne klicken und dessen fahrtgeschwindigkeit ablesen !!!
Irre!
lg
Helena

Silvia said...

wow Alex, so gut habe ich noch keine Hausansicht herausziehen koennen!:)

steffi2282 said...

Hi Alex,

Dein Blog wurde ausgewählt und zum Brilliant Weblog 2008 nominiert. Weitere Details kannst Du meinem letzten Blogeintrag entnehmen.

Lg Steffi