Sunday, August 17, 2008

Wochenende auf dem Meer

Nachdem wir schon das letzte Wochenende mit Oli am und auf dem Meer verbracht haben, haben wir dieses Wochenende wieder auf dem Meer verbracht. :-) Am Samstag sind wir frueh aufgestanden und nach Belfast gefahren, wo "unser" Segelboot liegt. Nachdem wir alles verstaut hatten gings auch schon los. Leider kamen ein paar Regentropfen runter und es war ziemlich nebelig, aber wir vertrauten auf die Wettervorhersage und segelten trotzdem los. Nach ca einer Stunde lichtete sich der Nebel und wir hatten das herrlichste Wetter. :-) Zeitweise waren wir dank des Windes recht flott unterwegs. Nachdem wir ca 7 - 8 Stunden segelten, kamen wir an unserer Zielinsel, Pickering Island, an und setzten unsere zwei Anker neben einem anderen schoenen Segelboot, ein paar hundert Meter vom Strand entfernt. Nachdem wir einen leckeren Eintopf zum Abendessen hatten, fuhren wir mit dem Dinghy zum Strand, wo wir dann noch ne (grosse) Runde im kalten Meer schwommen. Die Temperatur betrug ca 12 Grad Celsius und ich hab am Ende nix mehr gespuehrt lol Das war garnicht mal so schlecht, denn unter uns lagen hunderte von Austern und manche waren ziemlich scharf. Als am Horizont ein Gewitter aufzog machten wir uns wieder auf den Weg zurueck zum Segelboot. Nach leckerem Kuchen und tollen Geschichten bekamen wir dann noch einen atemberaubenden Sonnenuntergang zu sehen und sind dann bald ins Bett. Um 5 Uhr heute morgen waren wir dann wieder auf den Beinen und warteten an Deck auf den Sonnenaufgang. Nebenher wurden wir von den Mosquitoes "verspeist" :( aber das Warten hatte sich gelohnt. So einen wunderschoenen Sonnenaufgang habe ich schon lange nicht mehr gesehen, wenn ueberhaupt. Nach dem Fruehstueck sind dann wieder mit dem Dinghy losgebraust...dieses Mal in die andere Richtung, um die Insel herum an einen anderen Strand. Von dort aus sind wir dann 1 Stunde ueber die Insel gewandert und als wir zurueck kamen hatte schon die Flut eingesetzt und wir haben es gerade noch zu unserem Dinghy geschafft. :-) Gegen 9:30 Uhr sind wir dann wieder zurueck richtung Belfast gesegelt. Auf dem Weg gings hoch her weil der Wind so zunahm. Sie sonne knallte vom Himmel und es war einfach ein herrlicher Tag. Einmal tauchte neben uns ein Seehund auf und schwamm kurze Zeit neben uns her, das war sooo suess! Und spaeter entdeckte ich noch einen kleinen Harbor Porpoise und war natuerlich sehr happy. :D
Auf dem Heimweg riss unser Genoa (eins der beiden Segel) und wir mussten es einholen und den Jib wieder hissen...das machte uns leider etwas langsamer. Zwischendurch durfte ich auch mal am Ruder sein und es ist echt beeindruckend mit was fuer kleinen Handbewegungen man so ein grosses Schiff lenken kann. :-)
Es war mal wieder eins der tollsten Wochenenden die ich je hatte und ich bin so froh, dass wir es in diesem kurzen Maine-Sommer nochmal aufs Meer raus geschafft haben. :-) Ich liebe mein Maine!



Dinghies am Hafen



Segelboot 1



Segelboot 2



Sailing girl ;-)



Unser Nachbarseegelboot im Pickering Harbor



Unser Boetchen



Sonnenuntergang ueber der Penobscot Bay



Einfach traumhaft...



Mondaufgang



Sonnenaufgang ueber der Little Deer Isle



Enjoying the sunrise with Benji



Morgens um sieben im Pickering Harbor :-)



Aussicht auf die Camden Hills von der Pickering Island



Am Strand



Dinghy hat brav auf uns gewartet :-)

8 comments:

Joey said...

Na was soll man zu diesen fantastischen Fotos noch sagen!? Ich bin einfach hin und weg was du mal wieder mit deiner tollen Kamera festgehalten hast :). Mein Lieblingsfoto ist das von Benji und dir...sehr suess. Freut mich dass du soviel Spass und so tolles Wetter hattest. Deine Fotos gehoeren echt in ein Magazin ueber Maine.

You rock, girl!

Alex said...

Awwwww danke Suesse! Das bedeutet mir wirklich sehr viel! Es ist immer schoen tolle Komplimente von jemandem zu kriegen, der auf dem Gebiet viel Ahnung hat und es gut beurteilen kann! :D Danke!

Symone said...

wow wunderschoene photos! sieht traumhaft aus. Schoene Woche wuensch ich Dir!!!

Jazmin said...

Och Cousinchen - da wird man so neidisch und dann auch noch wieder diese tollen Fotos die Du gemacht hats - richtig schön!

Oliver said...

Voll schöne Bilder *schmacht* Schreib das bitte mal auf die ToDo-Liste wenn ich mal mit "A oder E" vorbeikomm ;) Solche Sonnenauf- und untergänge sind echt zum Träumen.

flumina said...

Tolle Fotos wieder mal! Da wird man echt neidisch!
Aber so ein Bootsausflug wäre nix für mich, mir wäre die ganze Zeit übel, glaub ich. ;)

Helena + Helge said...

Wunderschoene Bilder, wie immer ;-)

Sieht nach einem so richtig entspannten WE aus...neid...ich war am WE total krank und habe immer noch Husten und Schnupfen und unseren 6. Hochzeitstag habe ich schlafend und Medikamente schluckend auf der Couch verbracht...und es war doch endlich wieder so schoenes Wetter...;-(

Lg aus Millville
Helena

Lg

Mikaela said...

Wow, das sieht ja wirklich wunderschön aus. Ein tolles Wochenende, wie man sehen kann. Es lohnt sich halt doch, öfter mal früher aufzustehen, um die Natur zu bewundern.
Viele Grüße aus L.A.