Thursday, February 26, 2009

Wo ist die Zeit geblieben?

Eigentlich sollte ich mich um meine laundry kuemmern und noch duschen bevor ich ins Bett geh..aber ich bin an meim Blog haengen geblieben. Bald jaehrt sich ja schon wieder mein Umzug nach Maine. Kaum zu glauben wie rasend schnell das 1. Jahr hier oben im Norden rum ging. Aber mehr dazu schreib ich natuerlich erst wenns so weit ist. ;-) Hab mich durch ein paar Monate meines Blogs gelesen...und hab mich zum teil totgelacht ueber Dinge die mir widerfahren sind. Ich bin froh, dass ich mich damals dazu entschieden habe einen Blog zu schreiben. All die Eintraege sind eine super schoene Erinnerung an diese tolle Zeit in meinem Leben...mit ihren Hochs und Tiefs.

Gestern bekamen auch die restlichen Bewohner der umliegenden Orte ihren Strom zurueck und meine Tante konnte wieder nach Hause. (Sie hatte in unserer Clinic geschlafen, weils Haus daheim dunkel und kalt war). Da bin ich doch mal wieder froh, dass ich in der "Stadt" wohne und nicht mitten im Nirgendwo. Schnee liegt immernoch tonnenweise rum, obwohls heute ein Bisschen getaut hat. Im Driveway haben wir immernoch ein Platzproblem, weil wir nicht wissen wohin mit dem Schnee. Hoffe der schmilzt bald mal.

Bei der Arbeit hab ich wie immer einiges zu tun. Unser Laden hat jetzt endlich das neue System (Computer, Inventory etc) und ich hab mein Buero wieder fuer mich allein. Arbeite jetzt an verschiedenen Websites aber komm net wirklich voran weil ich staendig was anderes machen soll. ^^ Hab heute meiner Tante geholfen was fuer Samstag vorzubereiten. Da haben die ein Spaghetti Dinner Fundraiser wo sie Geld sammeln fuer ihren missions trip nach Malawi, Africa. Im Mai/Juni fliegen meine Tante, Cousine, Kollegin und ihr Sohn fuer 3 Wochen da runter um ein Waisenhaus und eine Schule zu bauen bzw damit anzufangen. Ich hoffe es kommen viele Leute am Samstag, weil das Geld wirklich benoetigt wird!
Am Samstag vormittag gehn Eric und ich in unser fitness club und treffen da meine Cousine. Es ist zwar samstags geschlossen aber wir ham natuerlich einen Schluessel. :D Ich denke ne Stunde im Fitnessstudio ist ein guter Ersatz fuers Wandern. Und abends wollen wir mit meiner anderen Cousine weg gehn...ma gucken obs klappt.

Mehr gibts grad nicht zu berichten. Laundry wartet! Bis zum naechsten Mal!

Mein suesser Fratz verbringt die Abende mit mir vor dem Computer :-)

2 comments:

Tanja, Herbert + Kinna von Ducati said...

Es ist schoen, wenn man die Dinge noch einmal nachlesen kann, die einem widerfahren sind, nicht wahr? Genau aus diesem Grunde habe ich damals auch den Blog angefangen und wie Du bin ich darueber sehr froh, denn leider vergisst man manche Kleinigkeit viel zu schnell wieder. Um so schoener, wenn man sie nachlesen kann! Ich hoffe, Du schreibst noch recht lange Deine Erlebnisse auf!
LG aus OC California
Tanja

Symone said...

super photo!!!