Wednesday, November 21, 2007

Der Tag davor

Heute ist der Tag vor Thanksgiving und alle Leute sind verrückt. Bei der Arbeit liefen mir nur miesgelaunte und griesgrämige Kunden (so wie Boss) über den Weg und ich konnte noch so freundlich sein, die Leute waren irgendwie total mit Hass erfüllt. Eine Kundin hat sogar einen Stift nach mir geschmissen. Hab sie nur entsetzt angechaut und dann ging sie. Und eine andere Kundin beschwerte sich, dass wir keine Preisschilder an den Sachen haben...bis ich sie aufklärte, dass wir Dollar Tree sind und bei uns ALLES $ 1 kostet - steht ja nur ganz groß überall -...das war ihr peinlich *lach* Manchmal kann man sich echt nur an den Kopf langen. Z.B. kommt ein Kunde her mit ein paar Sachen in der Hand die er so hält, dass ich sie nicht mal richtig sehn kann und streckt mir das Geld entgegen. Ääääääh hallo? Ich muss das Zeugs erst mal scannen, damit ich ihm sagen kann was es kostet und DANN kann er mir sein Geld geben...und ständig wollen sie mich belehren, aber ich weiß was ich tu und ich mags nicht wenn man mir in meinen Job reinredet. ich mach das schließlich tagtäglich. Naja. So sind die Leute eben. Zu dumm, dass man immer höflich und freundlich sein muss. Hin und wieder würd ich so manchem Kunden am liebsten einen Spruch reindrücken. Aber nein. Ich bin immer freundlich. ;-)Nach der Arbeit (musst heute zum Glück nur bi sum 3 pm machen) bin ich noch schnell in die Hölle (Walmart) gegangen um die letzten Dinge für das große Dinner zu kaufen und dann hab ich Jason abgeholt von der Arbeit. Die Interstate war schön leer, aber auf dem Rückweg wars ziemlich voll und es hat so geschüttet wie noch nie, ich hab die Straße nicht mehr gesehn und dann meinte auch noch ein riesen Truck, er müsste alle Autos auf der ganz linken Spur überholen...hinter dem hing ich dann fest und hab noch weniger gesehn. Aber wir sind heil daheim angekommen und jetzt gehts ans Aufräumen und dann fang ich an alles für morgen vorzubereiten. Bin schon aufgeregt. :D


2 comments:

Symone said...

OH gott das klingt ja nach TYPISCH "AMIS"!! Manchmal glauben die sind sind die Koenige und alles dreht sich nur um sie. Genau dies erschwert es mir und Jason je wieder in die USA zurueckzukehren... die Iren sind einfach viel zu gelassen u. peaceful... :>

PS. Wir fliegen heute weg...werd ein update pic auf bebo senden ok??

von Daniela said...

ich srück dir die Daumen, dass dein essen morgen klappt!!!!!!!:)

Ja, da smit den kunden kenn ich auch, man kann noch so freundlich und nett sein, die merken es nicht, aber was solls.

Übrigens liebt meine Mutter Dollar Tree!!!!! *lol*