Thursday, July 17, 2008

Es gibt sie noch...

...die ungesicherten Netzwerke! Und mein braver Laptop hat eins aufgespührt ;-) Ich hab ganz harmlos DVD geschaut als ich auf einmal online war. Zwar ist das Signal nicht sehr gut, aber besser als nix. Morgen kommt dann endlich (HOFFENTLICH!!) ein Internetmensch der mich mit der restlichen Welt verbinden wird. Perfektes Timing..denn morgen Abend geh ich weg - segeln. lol

Ich sags Euch..um hier Internet zu bestellen braucht man echt ein Masters Degree lol! Ich musste durch halb USA telefonieren um nach zwei Woche endlich meinen Anschluss zu bekommen...naja, noch hab ich ihn ja nicht.
Fangen wir ganz von vorne an. Letzte Woche Montag rief ich bei Time Warner Cable an..die Telefonnummer hatte ich aus dem Internet, wo ich eine gute promotion fand. Nach einem lauten Krachen in der Leitung kam ich in irgend einem Callcenter irgendwo in Vorderhintermittelasien raus ^^ und hatte einen netten Herrn am anderen Ende, den ich fast nicht verstehen konnte. Ich sagte ihm was ich wollte und er gab meine Daten in den Computer ein. Er sagte ich würde eine Bestätigungsemail bekommen und er würde mich zum Customer Service weiterverbinden, damit ich einen Termin für die Installation ausmachen könnte...die erste Person konnte mir nicht helfen..die zweite auch nicht und nachdem ich 3-7 Mal weiterverbunden wurde, kam die Ansage "Please enter your zip code"...was ich dann auch brav getan habe. Was war die Antwort?! "This is not a zip code of the Los Angeles area. Your phonecall cannot be completed at this time, good bye." Und es wurde aufgelegt. Seit wann wohne ich in Los Angeles!??! Ich versuchte nochmal dort anzurufen aber nachdem es wieder so schlimm in der Leitung krachte lies ich es bleiben...ich wollte auf die Bestätigungsemail warten, die ich am nächsten Tag bei der Arbeit in meiner mailbox fand. Dort stand tatsächlich eine Nummer die man anrufen konnte um die Installation zu arrangieren. Abends rief ich dann dort an....und mittlerweile hab ich ja einen Hass auf die ganzen Telefonansagen. Kann man heutzutage nicht mehr mit lebendigen Menschen sprechen?! "Please enter your 10 digit phone number"..haha, ich habe keine Heimtelefonnummer! Musste also meinen Vermieter fragen. Doch dummerweise hab ich ihn fast ne Woche lang nie erwischt weil entweder er nicht da war oder ich nicht. Am Sonntag hab ich ihn erwischt und er sagte, er wüsste meine Telefonnummer nicht und ich solle doch einfach seine angeben und sobald ich mit jmd Lebendigem sprechen würde, denjenige aufklären, dass ich keine Nummer habe. Gesagt getan. Montag rief ich wieder die Nummer aus der email an und gab die Nummer meines Vermieters ein. Musste tausend Tasten drücken bis ich endlich eine *ironie-an* seeeeeeeeeeeeeeeeehr nette *ironie-aus* Dame an der Strippe hatte, die ich fast nich verstehn konnte weil sie wohl Probleme mit ihrem Telefon hatte..gml..ich schilderte Ihr meinen Fall und sie sagte "no problem" und ich gab Ihr meine Daten durch. Sie wollte die Confirmation Number aus der email wissen..ich gab sie ihr aber sie sagte, die wär falsch. Und meine Adresse sowieso..äääh hallo?!!? Dann fragte ich ob ihr die MOB Reference Number weiterhelfen würde und dann kam nur "That is exactly what I asked you about" und ich sagte "no, you said confirmation number"...aaaah! Als sie die Nummer eingab sagte sie mir, meine Adresse würde in ihrem System nicht existieren...sie redete allerdings schon wieder von California! Ich sagte ihr mindestens fünf mal dass ich in MAINE wohne und nicht in Cali. "Ooh okay, I have to connect you.." bevor ich einen Ton sagen konnte war sie weg...und dann kam wieder die bekannte Computerstimme "Please enter your zip code"..ich wieder brav meinen zip code eingegeben und was war?! Ratet! "This is not a zip code of the Los Angeles area. Your phone call cannot be completed at this time, good bye" Und zack, wieder aufgelegt. 45 min am Telefon für NICHTS?!?!?!?!?! *schnaub* Wutentbrannt habe ich das Telefonbuch geschnappt und fand eine andere Nummer...wo ich dann anrief und nach 10 min mal durchkam. Time Warner Cable für New England! YAY! Ich sprach mit einem Inder der mich nicht verstehn konnte und ich ihn genauso wenig. Nachdem ich ihm drei mal meinen Fall geschildert hatte nahm er meine Daten auf und nachdem wir 20 mal versucht haben meinen Vornamen zu buchstabieren, war meine Internetbestellung endlich fertig und offiziell! Morgen zwischen 12 und 17 Uhr kommt jemand um es zu installieren. Auf meinen wireless router muss ich zwar verzichten, weil der nur zur promo von California gehörte..aber das war mir am Ende auch egal. Ich will bloß noch mein Internet! Ich wusst echt nicht ob ich heulen oder lachen sollte. ;-) Warum einfach, wenns auch kompliziert gehn kann ;-)

So, genug davon. Morgen verabschiede ich mich übers Wochenende weil ich segeln gehe! :D Drückt die Daumen, dass das Wetter gut wird. Wenn ich zurück bin gibts einen ausführlichen Bericht...falls ich denn bis dahin wirklich Internet haben sollte. ;-)

6 comments:

Joey said...

Oh Mann hattest du vielleicht viel Geduld! Ich waere beim 3. Mal anrufen schon sehr unfreundlich und ungeduldig gewesen. Unglaublich wie schlecht doch Customer Service sein kann, weil die Leute einfach zu faul sind das Richtige zu tun oder herauszufinden.

Wuensche dir ein ganz tolles Wochenende und vorallem einen schoenen Segeltrip :). Bin schon gespannt auf deinen Bericht und natuerlich auch auf Fotos.

Kuesschen!

Jo said...

Juhu, zum Glueck gibt es immer noch Leute, die das mit dem Verschluesseln nicht so drauf haben ;) Schade allerdings, dass du das erst jetzt (einen Abend vor deinem neuen Zugang *hoffentlich*) entdeckt hast. Ich hab lustigerweise auf meiner Terrasse auch immer Zugang zu einem offenen Netz und das Signal ist noch besser als mein eigenes *lol* ... Will ja nicht fies sein, aber ich hab mich heute Morgen koestlich ueber deinen Internetbestellbericht amüsiert :-D Vielen Dank fuer die ausfuehrliche Schilderung, das hat am fruehen Morgen wirklich gute Laune gemacht *g* Hoffentlich kriegen die das endlich gebacken!!! Wer weiss, wo der Techniker heute in CA rumfaehrt und verzweifelt deine Adresse sucht *rofl* ... Drueck die Daumen und fuers Wetter natuerlich auch - wird bestimmt genial beim Segeln! Have fun and take care... Jo

Ren said...

Uuuuuh, hab grad Deine Internet-Bestellung gelesen. Da könnt man ja nur schreien aus Verzweiflung.....In dem Punkt hat sich ja in den letzten 25 Jahren nicht viel geändert. Damals haben wir auch so ähnliche Erfahrungen gemacht (aber auf anderen Gebieten- Internet gabs damals ja noch nicht).
Gruß M.

Silvia said...

Hi Alex, da musst du aufpassen mit den elfezwanzig promo codes, denn nur wo new england draufsteht, wird auch in ne installiert! LOL hatten hier auch so einen zirkus mit time warner und der customer service war wochenlang besetzt von morgens bis abends wobei ich noch zu dem buero hinlaufen koennte!und dann stritten die das auch noch ab und am schluss war der daemlcihe callcenter auch nicht in meinem ort sondern wer weiss wo! und die zwei installateure waren auch so kackfrech, das hat die welt noch nicht gesehen, haben sogar in schubladen und schraenken gewuehlt um die fernbedienung zu finden anstatt mich zu fragen...only in america...

Janina said...

*kopf schuettel* das ist so typisch.. ich kenn das. als ich meinen cell phone vertrag canceln musste.. das war auch so ein akt. die gute frau kam da allein nicht weiter, es konnte ihr aber keiner helfen, und ich musste doch weg.. noch duschen. und was weiss ich.. i.wann hat sie's dann endlich gehabt, aber ich kam zu spaet zu meinem termin :D
na herrlich ;) viel spass beim segeln =)
fehlst mir maus, hoffe es geht dir gut!! :)
kuss,
janina

Theres said...

OmG, das hätte mich gestresst. Und nichtmal Wlan! *roll*
Ich würde mich über 'ne Verlinkung freuen, habe dich auch bei kleimo.myblog.de verlinkt. :D
Lg :)