Monday, July 07, 2008

Miss Independent

Der 4. Juli war nicht nur der Independence Day der USA, sondern auch mein ganz persoenlicher Independence Day...denn an diesem Tag bin ich in meine aller erste eigene Wohnung gezogen, in der ich ganz allein, ohne jeglichen (menschlichen) Mitbewohner wohne. :D Bin nun also unabhängig und auf mich allein gestellt. Habe natürlich immernoch viel um die Ohren weil ich ja viele Kisten mitgebracht habe, die jetzt alle ausgepackt werden wollen. Am ersten Tag sind Pepper und Blackberry laut miauend durch die Wohnung getigert und sind zeitweise nicht von mir gewichen. Heute, 3 Tage später, haben sie sich einigermaßen eingewöhnt und stellen wie immer viel Unsinn an. Mein kleiner Blackberry hat jetzt den Wasserhahn in der Küche entdeckt und springt ein paar mal am Tag auf den Küchentisch und miaut solange bis ich ihm den Wasserhahn etwas aufdrehe, damit er das Wasser fangen kann LOL So knuffig.

Am Freitag habe ich also meinen restlichen Kram aus Litchfield nach Augusta gefahren und abends sind wir auf eine der Brücken in der Stadt gegangen um das Feuerwerk anzuschauen, welches sehr beeindruckend und vor allem laut war. Ich fühlte mich wie an Silvester ;-) Haben ein paar Freunde + Kollegen getroffen, und es war ein netter Abend.

Am Samstag hat mein Onkel noch geholfen, Waschmaschine, Trockner und meine restlichen Möbel in mein Apartment zu bringen weil er einen Pickup hat. Und nun hab ich endlich alles in meinem neuen Reich und kann mich so richtig schön gemütlich einrichten. :-) Jetzt fehlen mir nurnoch ein paar einzelne Möbelstücke sowie ein Internetanschluss...falls man also mal ne Weile nichts von mir hört, dann weil ich immernoch kein Internet habe.



2 in 1 ;-)
Über diese Brücke bin ich jeden Morgen zurArbeit nach Augusta gefahren (von rechts nach links^^)..jetzt wohne ich auf der linken Seite.






6 comments:

Joey said...

Wow! Wie hast du denn diese tollen Feuerwerke hinbekommen? Die sehen ja echt genial aus :).

steffi2282 said...

Herzlichen Glückwunsch zur eigenen Wohnung und zum vollbrachten Umzug.
Wir warten gespannt auf Bilder der fertig eingeräumten und dekorierten Wohnung. ;-)

Steffi said...

hui, das erste mal alleine wohnen, spannend. ich fands immer toll alleine zu wohnen und tun und lassen zu koennen was und wann ich will. gleich nach dem aufstehen erstmal meine musik voll aufdrehen und keiner da der sich daran stoert... toll! ich wuensche dir eine glueckliche zeit in deiner neuen wohnung.

Jo said...

Gratulier dir nochmals ganz herzlich zur eigenen Bude! Viel Spass beim Kisten auspacken ;) Wirst es (also die Unabhaengigkeit) aber zu schaetzen wissen, glaub mir... Feuerwerk sieht echt schoen aus - auch gut fotografiert! Hoffe das mit dem Internetanschluss klappt bald ^^ Weisst du eigentlich was gerade in Germany auf Platz 1 der Single-Charts ist??? Kid Rock mit All Summer Long und immer wenn der singt "singing sweet home Alabama all summer long" muss ich an dich denken :D ... HDL ...

Virginia said...

Congratulations liebe Alex, und einen guten Start in Deinem neuen eigenen Zuhause. Auch für Deine Cousine Bekhy war der 4. July ihr persönlicher Independence Day. Sie hatte an diesem Tag ihre letzte praktische Abschlußprüfung und mit der Note 1,5 bestanden. Jetzt ist sie endlich unabhängig von mir, und hat am Montag sofort in ihrem Job beim SWR angefangen. Congratulations Euch Beiden.
Dein Tantchen

Silvia said...

Alex, ich wuensche dir auch alles Gute und eine tolle Zeit in Maine und in der eigenen neuen Bude!