Sunday, November 26, 2006

The red + khaki team has a new member!

ME! ;) So, nun bin ich also offizielles Mitglied vom Super Target Team und ich bin immernoch saumäßig aufgeregt. Der arme Jason musste mich gestern Abend und heute Morgen beruhigen, weil ich einfach so nervös war. Ich hatte ja schon einige Mal den 1. Tag in nem neuen Job etc aber das hier ist einfach was anderes! Zwar kann ich English sprechen und verstehn, aber es ist absolut keiner da, der mir helfen kann, wenn ich was nich blick bzw versteh. Letztes Jahr hatte ich meine Tante, die mir was übersetzen konnte - hab ja in ihrer Firma gearbeitet. Aber jetzt? Bin ich auf mich allein gestellt. *angst* Um 10 vor eins bin ich heute also in den Target gestapft und gleich wieder zu dem Counter, wo Dylan hockt und ich schon 2 mal war. Da saß auch schon ein anderes Mädel, aber die guckte mich nicht an...naja. Wir mussten unsere ID und SSC zum Kopieren hergeben und als dann noch ne andere Frau und 2 Männer da waren, gings los. Zu erst hat eine Executive was erzählt und uns viel Spaß gewünscht und dann hat Dylan uns quer durch den Laden zu einem Schulungsraum geschleppt. Und wir waren schon alle schön in rot und khaki gekleidet. ;) Da fühlt man sich doch gleich ganz anders, wenn man "dazu gehört". :) Im Schulungsraum mussten wir erst mal tausende von Zetteln ausfüllen und dann gabs einen Film über das Arbeiten bei Super Target und wie man was macht etc. Nach dem eeeendlos erscheinenden Film, gabs einen Test und ich dacht mir schon bei Frage 1 dass ich das NIE schaffen werde! Ich hab vielleicht 2 Wörter von der ganzen Frage verstanden. :( Hab also nix angekreuzt. (War zum Glück multiple choice!) Die nächsten Fragen gingen dann doch wieder etwas leichter und bei 2 anderen habe ich auch nix gewusst und einfach was angekreuzt. ;) Dann hat Dylan uns gefragt welche Antwort wo richtig ist und wir sollten es selbst korrigieren...fertig. ^^ Es war mir immer peinlich, wenn ich fragen musste, was das oder das heißt, weil ich das Wort nich verstanden hatte und ich mir nicht sicher war, ob Dylan weiß, dass ich neu hier bin oder ob er denkt, ich sei einfach nur doof. Das Mädel guckte mich immer so komisch an und ich tat einfach so, als wär nix. ;) Nach dem Test hatten wir dann 10 min Pause, die ich nützte um meinem Jason ne SMS zu schreiben weil ich heim wollte und dann bin ich wieder zum Counter und hab gewartet, bis es weiter ging. Dylan hatte mir gesagt, dass sie was mit meinem work schedule up-ge-messed haben und er mir erst mal einen für morgen gibt. Dann fragte ich, wie das denn ist, weil ich jetzt doch nich an WEs arbeiten kann...dann musst ich zur Executive (Nikki) und ihr das erklären, weil Jason so unterschiedliche Zeiten am Samstag hat, dass ich nie weiß wann und ob ich ein Auto hab und dann wurd sie glaub etwas bös :( und sagte, sie hätten mich eingestellt weil ich auch am WE arbeiten kann...man war mir das unangenehm! Ich sagte, ich kenn hier keinen weil wir neu hier sind und darum kann mich auch keiner herfahren und dass das halt die Startprobleme wären etc..sie sagte, sie würden mich jetzt erst mal nur für die Wochentage eintragen und sobald ich ne Auto-Lösung gefunden hab, soll ich Bescheid geben, weil wenn ich nicht an WEs arbeite, kann ich später nicht fest angestellt werden. :( War alles so blöd und sie sagte immer wieder, ich müsse sie verstehn, weil sie ja die Pläne immer schon 2 Wochen im Voraus machen würde etc...ich sagte, dass ich das natürlich verstehe und es mir auch wirklich Leid tut! Sie meinte dann nur, da kann man halt nix machen. Werde jetzt also von 2 oder 3 pm bis zum closing arbeiten...also 11 pm oder länger. Morgen werd ich allerdings nur von 3 - 7 pm arbeiten und werd gleich mal an der Kasse eingelernt, damit ich zur Not jemanden vertreten kann. Aber sonst bin ich nur sales floor-Mensch. Bin schon so aufgeregt! Eigentlich hätt ich Dienstag frei, aber da ich ja jetzt doch nur unter der Woche arbeite, glaub ich nicht, dass der Plan stimmt. Und es gibt noch sooooo viele andere Sachen zu beachten, die ich nicht verstanden oder geblickt hab...Mit dem Ein- und Ausstempeln und den ganzen Formularen und Überstunden etc. *seufz* Ich hoffe ich kriege nette Trainier, die ich dann auch ausquetschen kann. Anstrengender Tag! Ach ja, als ich dann in der kurzen Pause da saß und wartete kam das Mädel wieder und hockte sich neben mich..sie hat gefroren und ich sagte ihr, dass ich auch frier, weil ich als Deutscher die Airconditioners nicht gewöhnt bin ;) und dann kamen wir ins Gespräch, aber dann gings leider schon wieder weiter. Jedenfalls weiß ich jetzt, dass sie Chelsea heißt, an der Kasse arbeiten wird und nett ist. ^^
Am Ende haben wir dann noch so ein Forumlar ausgefüllt, weil wir für die orientation heute sogar bezahlt werden. :D Und ich durfte als erstes gehn, weil ich ja meinen Schedule noch nicht haben konnte. Bin dann noch durch die anderen Läden getigert, bis Jason mich abgeholt hat. Dann waren wir beim Subway zum Essen (war am Verhungern!) und dann haben wir unseren Wocheneinkauf beim Walmart gemacht und auf m Heimweg sind wir zu seiner Firma gefahren und ich bin heimgefahren, damit ich morgen weiß, wo ich ihn hinbringen und wieder abholen muss. :) Ich hoffe das klappt alles!
Jetzt bin ich jedenfalls totmüde und leg mich ins Bett. Den Bericht zum Thanksgiving-Wochenende gibts bei Gelegenheit...Das Wochenende war einfach zu stressig und ich wohl zu faul. ;)

4 comments:

Jo said...

*Juhu* Hört sich doch gar nicht soooo schlecht an :) Ich hasse die ersten Arbeitstage im neuen Job <- kann da mit dir mitfühlen ... und dann auch noch in einem "fremden" Land *respect* Aber ist bestimmt auch irgendwie aufregend!? Denk ganz fest an dich, wenn´s los geht und bin mir sicher, dass du es gut meistern wirst!!! *drück* und *knuddel*

kristina+timo+amy said...

hey alex,
das hört sich wirklich streßig und aufregend an. ich drück dir die daumen, dass du dich ganz schnell einlebst und später den "neuen" zeigen kannst, wo es langgeht!
nach ner woche sieht das ganze sicher schon etwas entspannter aus...is ja meistens so. das aufgeregtsein gehört einfach dazu!

bin gespannt auf deine nächsten posts!

liebe grüße,

kristina

Anonymous said...

Alex, wenn du Hilfe brauchst, ich habe schon paar mal im Retail gearbeitet und koennte dir gern per email aushelfen wenn du Fragen hast.
LG, Silvia

Anonymous said...

Apropos Alex, was ist denn mit deinem schoenen neuen Auto passiert dass du dir gekauft hast? das habe ich doch in einem frueheren Post gelesen oder irre ich mich da? Auf jeden Fall alles Gute mit dem Job, das wird schon werden!
LG,Silvia