Monday, June 02, 2008

Memorial Day Weekend

Vorletztes Wochenende hatte ich ein 4-Tage-Wochenende, weil am Montag der Memorial Day war. :-) Kam mir vor wie Urlaub *lach* Samstags sind wir früh aufgestanden und nach Bar Harbor gefahren, was ca. 3 Stunden von Litchfield weg ist (nördlich). Wie ich bereits in meinem vorletzten Eintrag geschrieben habe, ist Bar Harbor auf der Insel Mt. Dessert Island und sooooo schön! :D Als wir ankamen schien noch etwas die Sonne und nachdem wir unser Lunch besorgt hatten und beim hiking trail ankamen wo wir wandern wollten, gings mit dem Regen los. Also aßen wir zu erst unser Lunch und als der Regen etwas nachlies sind wir dann losgewandert. Durch den Wald und natürlich immer nur bergauf. War ganz schön anstrengend. Je weiter wir hochkamen, desto rutschiger wurde es, denn der gesamte Berg war ein riesen Felsen und da musste man sehr aufpassen dass einem nicht die Füße davonrutschen....Leider hat meine Kamera einen "Schuss" und hat mir 30 meiner tollsten Fotos gelöscht! Fast alle von der Wanderung. Sehr ärgerlich. :-( Hatte sogar ein superschönes Nummernschild von einem Auto aus Montana fotografiert und nun ist alles weg. Gml. Auf dem Berg oben war es sehr windig und es hat wieder geschüttet, also haben wir uns relativ schnell wieder an den "Abstieg" gemacht. Und da ist dann passiert wovor ich mich gefürchtet hatte *lach* Mir sind die Füße weggerutscht. Resultat: 2 blaugrünlilaschwarze Knie ;-) Ich war froh dass ich lebend von dem Berg runterkam. LOL Danach fuhren wir die scenic road auf den Cadillac Mountain hoch, wo dann zum glück wieder die Sonne scheinte (schien! Wo kommen auf einmal die ganzen dummen Schreibfehler her? ^^) und ich tolle Fotos machen konnte -- die nicht gelöscht wurden! :D Ich habe SO viele Bilder gemacht, dass mir die Wahl schwer fiel..ich kann hier ja nicht alle posten..darum hab ich nur ein paar rausgepickt.

Nachdem wir die wunderschöne Aussicht genossen hatten sind wir dann zurück nach Bar Harbor gefahren und haben ins Hotel eingecheckt. Danach gings nach downtown zum Abendessen im "Route 66". Hinterher sind wir noch ein bischen durch den Ort spaziert und später waren wir noch im Hotelpool sowie der hottub baden...war sooo schön, direkt am Meer! :D Am Sonntagmoren sind wir dann, gestärkt nach nem super leckeren Frühstück, zurück nach downtown und sind durch alle Sträßchen spaziert und haben alles angeguckt sowie fotografiert. :-) Am Mittag sind wir dann noch über die ganze Insel gefahren, durch ein paar andere Hafenörtchen spaziert und dann wieder heimgefahren. War echt ein super Wochenende und meine Knie sind nun auch wieder okay. ;-)




Aussicht vom hiking trail



Aussicht von der scenic road



Von da kamen wir



Wär am liebsten da geblieben :-)



Bar Harbor von oben



Segelschiffchen ;-)



Tolles Restaurant



Eingang zum Restaurant



Boote am Hafen



Hotelpool



Aussicht vom Pool



"The Cat" parkt direkt nebem dem Hotel ;-)



Am Hafen



Hab sogar Alabama gefunden ;-)



Kleines Schiffchen ;-)



Mein neuer bester Freund ^^



Einfach herrlich



Unter Wasser (am Hafen)

8 comments:

Joey said...

Ich bin mal wieder begeistert von deinen Fotos Alex! Echt sehr aergerlich dass 30 deiner besten geloescht wurden :(. Zum Glueck sind nicht alle weg! Das Unterwasser Bild am Hafen gefaellt mir am Besten :). Wahnsinns Aussicht die ihr von eurem Pool hattet TRAEUM. Ich hoffe die blauen Flecken von deinem Sturz sind so langsam am Verheilen.

Kuesschen,

Joey

Steffi said...

Herrliche Bilder!!!!

Alex said...

@Joey, danke fuer Deinen lieben comment! :D Das Unterwasserfoto gefaellt mir auch sehr gut, ich mag die Farben. :-) In 3 1/2 Wochen kann ich ganz viele Unterwasserfotos machen ;-) Freu mich schon! HOffe ich weiss bis dahin was mit meiner Cam los ist..keine Lust die ganzen Boston-Fotos zu verlieren.

Jo said...

Hey Alex,hab mir doch gedacht das ihr an dem langen weekend nicht zu Hause rumsitzt ;) Wirklich wieder sehr tolle Fotos. Sind die Strassen bei euch so cool (geschlaengelt) oder holst du das durch dein Fotokoennen raus? Mir gefaellts auf jeden Fall :) Und fuern Pool bin ich eh immer zu haben - vorallem mit der Aussicht - sehr feine Sache ^^ Wird man malwieder richtig neidisch ;) Jedoch schade mit der Kamera :( Meine hat den Geist komplett aufgegeben - ausgerechnet jetzt *grummel* Is zwar noch Garantie, aber muss wohl ne Uebergangsloesung kaufen ... LG

Virginia said...

Hallo Alex,
hier schreibt Deine Tante, die letzten Herbst von Camden aus auf dem Penobscot Bay mit der "Grace Bailey" durch die Inselwelt vor Maine gesegelt ist. Virginia ist mein Pseudonym, auch auf dem LKW wegen eines "Virginia"-Nummernschilds in der Windschutzscheibe.
Deine tollen Bilder und Berichte von Maine lassen meinen Urlaub dort so richtig wieder aufleben.
Übrigens: das "Segelschiffchen" ist die Windjammer Margret Todd, größter! 4-Mast-Schooner der seit einem halben Jahrhundert vor Neuengland durch die Inselwelt segelt. Hab mich gefreut die unter Deinen Bilder zu sehen.
Weiter so. Grüße von Virginia

von Daniela said...

Hallöchen!

Wieder mal danke für die schönen Photos. ärgerlich, dass welche gelöscht wurden:(

lg Dani

ren said...

Das ist ja wieder ein zauberhaftes Bild "Boote im Hafen"! (von vielen schönen). Ausgerechnet der Viermaster ist von der Sonne angestrahlt. Oder hast Du das etwa so hingezaubert?

Helena & Helge said...

Sehr schoene Bilder. Ich fand Bar Harbor einfach klasse.

Schoen, dass du so viel schoenes unternimmst.

lg
helena