Friday, March 14, 2008

Ausflug nach Boston

Am Mittwoch sind mein Onkel, meine Cousine, mein Paps und ich um 8 Uhr nach Boston gefahren. Zu erst gings zum Flughafen um meinen Papa abzuliefern, der wieder nach Deutschland geflogen ist. Am Flughafen war viel Polizei und einges war abgesperrt..haben uns schon gedacht, dass irgendjemand wichtiges da sein würde ;-) Nachdem wir vom Flughafen weg sind, fuhren wir nach Brighton um meine liebe Freundin Joey zu treffen, die Anfang Februar nach Boston ausgewandert ist. Haben uns zum allerersten mal getroffen und es war SOOOOOOOOOOOOO toll! :-) Haben uns auf dem Shaw's Parkplatz getroffen und sind dann zum Harvard Square gefahren, von wo aus wir mit der T-Line Richtung downtown weitergefahren sind. Haben viele tolle Plätze besucht und haben in der Innenstadt wieder viele Absperrungen gesehen. Haben dann von einem Passanten erfahren, dass Mr. McCain da war. Danach waren wir am Hafen, wo sich das eh schon so trübe Wetter verschlechtert hat uns ein eisigkalter Eisregen um die Ohren peitschte. Als der Schüttregen vorbei war haben wir uns beim Starbucks aufgewärmt bis die Sonne wieder rauskam. Hab echt gedacht mir fallen die Finger ab, so kalt war es. Daran muss ich mich jetzt erst mal wieder gewöhnen. Am Abend haben wir noch Joey's Mann kennengelernt der sich nach der Arbeit zu uns gesellt hat und dann waren wir alle in einem Irish Pub abendessen. Danach haben wir die beiden zurückgebracht und fuhren zurück nach Maine. Ca 3 Stunden später waren wir wieder daheim und ich bin kaputt ins Bett gefallen. Es war ein wirklich toller Tag und ich hoffe ich kann Joey bald wieder sehn! Bin sooo froh, dass wir jetzt nurnoch 3 Std auseinander wohnen. :-)



Massachusetts State House



Theater



Haus ;-)



I love my country!



"Burg" in Boston



Vorbereitungen für den Besuch von McCain







Am Hafen :-)



Am fühen Abend

Und das tollste zum Schluss ;-)


3 comments:

Jo said...

Schoene Bilder und sieht nach einem gelungenen Tag aus. Boston ist auch eine nicht gerade uninteressante Stadt und wenn man dann auch noch so nette Begleitung hat, kanns doch nicht schief gehen ;) ... Gratuliere uebrigens zum 555. Tag in USA! Nette Schnapszahl ^^

Joey said...

Guten Abend meine Suesse :)

Ganz goldiger Beitrag der mir natuerlich sehr schmeichelt, und ich die Zeit mit dir auch von Herzen genossen habe! Deine Fotos sind natuerlich wie Erwartens wunderschoen geworden! Wuerde mich SEHR freuen wenn wir uns bald wieder sehen ;).

Dickes Kuesschen von Boston sendet dir,

Joey :-*

P.S.: Vergiss nicht mir die Fotos per Email in Originalgroesse zu schicken...biiiitttteeee! :)

von Daniela said...

Hey, superschöne Photos! Hattet sicher viel Spass:)